Fachbeiträge

Sämtliche Fachbeiträge aus den Hydrographischen Nachrichten seit der Ausgabe HN 100 sind online verfügbar.
Sie können über Titel, Autor, DOI und Schlüsselwörter gesucht werden.

In der Sache: Geodät gegen Richter
Geodätische Referenzierung in Gerichtsurteilen

Gerichtsurteile zu maritimen Grenzen legen – unabhängig von der rechtsprechenden Organisation – meist Koordinaten und weitere Informationen zur Linienführung der entsprechenden Grenzen fest. Diese Texte werden in der Regel von Juristen verfasst. Dabei gelingt es nicht immer, die technischen Details so zu übertragen, dass den korrekten geodätischen Definitionen Sorge getragen wird. Dieser Artikel beleuchtet einige jüngere Urteile zu Seegrenzen seit 2007, zeigt erkennbare Schwachpunkte und Entwicklungen auf und gibt einen Ausblick.

Seegrenzen | Grenzziehung | Geodätische | Loxodrome | Bisektorlinie | geodätisches Datum | Azimut

Ausgabe: HN 111 Seite: 10–13
DOI: 10.23784/HN111-02
Autor/en: Ottokarl Büchsenschütz-Nothdurft

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.