One thing is for sure: </br> Without protecting the Oceans a greater</br> use of  them isn’t possible

One thing is for sure:
Without protecting the Oceans a greater
use of them isn’t possible

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Ehlers 2015

Hydrographie - Sie ist so aufwendig,</br> sie darf nicht nur für einen Zweck da sein

Hydrographie - Sie ist so aufwendig,
sie darf nicht nur für einen Zweck da sein

Thomas Dehling 2017

Vermessung ist nun mal mit Außendienst verbunden

Vermessung ist nun mal mit Außendienst verbunden

Werner Nicola 2014

Wir sind ein Teil des Puzzles, </br>ein bedeutendes Teil zwar, aber eben nur ein Teil.

Wir sind ein Teil des Puzzles,
ein bedeutendes Teil zwar, aber eben nur ein Teil.

Holger Klindt 2009

Als die Politiker hörten, </br>dass erst fünf bis zehn Prozent der Weltmeere kartiert sind, </br>waren sie ganz erstaunt

Als die Politiker hörten,
dass erst fünf bis zehn Prozent der Weltmeere kartiert sind,
waren sie ganz erstaunt

Dr. Willi Weinrebe 2010

Für mich ist es ein schönes Gefühl,</br> wenn ich dem einfachen »Blau« auf einer Karte</br> Einzelheiten und Strukturen hinzufügen kann.

Für mich ist es ein schönes Gefühl,
wenn ich dem einfachen »Blau« auf einer Karte
Einzelheiten und Strukturen hinzufügen kann.

Dr. Willi Weinrebe 2018

Auf dem Schiff taucht man schnell in einen Mikrokosmos ein, </br>insbesondere auf offener See.</br> Die ›reale‹ Welt ist da schnell vergessen.

Auf dem Schiff taucht man schnell in einen Mikrokosmos ein,
insbesondere auf offener See.
Die ›reale‹ Welt ist da schnell vergessen.

Dr. Jens Schneider von Deinling 2016

Die Meere in ›einen guten Zustand‹ zu versetzen,</br> wird die Hydrographie als Teilaspekt des Ganzen stark beeinflussen

Die Meere in ›einen guten Zustand‹ zu versetzen,
wird die Hydrographie als Teilaspekt des Ganzen stark beeinflussen

Dr. Peter Gimpel 2012

Ausgabe 120 der Hydrographische Nachrichten erschienen

HN117 Cover

Was ist Habitatkartierung? Das ist die Frage, auf die die 120. Ausgabe der Hydrographischen Nachrichten eine Antwort sucht. Bei der Lektüre begegnen Sie Makrophyten, Seegras, Algen und Röhrenwürmern sowie Sand, Schlick, Fels und Sediment. Einstimmig fallen die Antworten, die sich aus den drei Fachbeiträgen und aus dem Wissenschaftsgespräch mit Dr. Svenja Papenmeier ableiten lassen, allerdings nicht aus. Außerdem im Heft: Berichte über Schweremessungen auf der Nordsee und über Maßnahmen beim Containerverlust sowie eine Buchvorstellung.

Stellenanzeige

Die DHyG bietet ihnen die Möglichkeit, Stellenanzeigen mit hydrographischen Bezug auf diese Webseite zu schalten. Dieser neue Service ist kostenlos.

Schicken Sie uns einfach die fertig gestaltete Stellenanzeige als PDF-Dokument an:
stellenanzeige@dhyg.de

Zu den aktuellen Stellenanzeigen.

»Measuring and Charting the Ocean«
Internationale Zusammenarbeit in der Hydrographie ist das Thema des Buches, das zum Jubiläum der IHO erschienen ist

Am 21. Juni 1921 wurde das International Hydrographic Bureau (IHB) in Monaco gegründet, der Vorgänger der heutigen International Hydrographic Organization (IHO). Aus diesem Anlass erschien in der letzten Ausgabe dieser Zeitschrift bereits der Artikel von Prof. Dr. Peter Ehlers mit seiner Rede, die er im November 2020 als Jubiläumsansprache auf der zweiten Assembly der IHO hätte halten sollen, wenn die Pandemie nicht wäre. Nun soll es, ebenfalls im Jubiläumsjahr, einen Hinweis auf das Buch geben, das von der IHO zu ihrem hundertjährigen Bestehen herausgegeben wurde. Es ist damit ein Rückblick auf die Arbeit der IHO in diesen 100 Jahren und zugleich ein Ausblick auf die kommende Zeit und ihre Herausforderungen.

On June 21, 1921, the International Hydrographic Bureau (IHB) was founded in Monaco, the predecessor of today’s International Hydrographic Organization (IHO). On this occasion, the last issue of this journal already published the article by Prof. Dr. Peter Ehlers with his speech, which he should have held in November 2020 as an anniversary address at the second assembly of the IHO, if it were not for the pandemic. Now, also in the anniversary year, there is to be a reference to the book published by the IHO on the occasion of its centenary. It is thus a retrospective of the work of the IHO during these 100 years and at the same time an outlook on the coming period and its challenges.

Ausgabe: HN 120, Seite 48–50
DOI: 10.23784/HN120-06
Autor/en: Wilfried Ellmer

DHyG-Anerkannter Hydrograph

Die DHyG hat einen definierten Kompetenzstandard entwickelt, um in der Hydrographie tätige Personen durch ein Gütesiegel anzuerkennen. Das Gütesiegel „DHyG-Anerkannter Hydrograph“ ist markenrechtlich eingetragen und gesetzlich geschützt. 

Weitere Infromationen

DHyG Student Excellence Award

Mit dem Student Excellence Award zeichnet die DHyG Studierende aus, die sich in einer herausragenden Studienarbeit mit einem beliebigen Thema der Hydrographie auseinandergesetzt haben. 

Weitere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.