Hydrographische Nachrichten

Bereits seit 1985 gibt die DHyG eine eigene Zeitschrift heraus. Die Hydrographischen Nachrichten sind heute die einzige Fachzeitschrift für Hydrographie und Geoinformation im deutschsprachigen Raum. Im Jahr erscheinen drei Ausgaben. Die gedruckte Zeitschrift wird an alle Mitglieder versendet, auch Bibliotheken erhalten ein Exemplar. Ältere Ausgaben sind im HN-Archiv abrufbar.

In den Hydrographischen Nachrichten werden sowohl wissenschaftliche Fachartikel veröffentlicht als auch Berichte aus der Praxis und über aktuelle Projekte. Neue technische Entwicklungen werden beleuchtet, über Anwendungen wird berichtet und über das Geschehen auf Veranstaltungen informiert. Zudem erscheint in jeder Ausgabe ein mehrseitiges Wissenschaftsgespräch mit einem führenden Kopf der Hydrographie. Die Artikel werden überwiegend in deutscher Sprache publiziert. Einige Fachbeiträge werden aber auch in englischer Sprache gedruckt.

Fachzeitschrift für Hydrographie und Geoinformation

HN103 coverDrei wesentliche Entwicklungsschritte hat das Vereinsorgan bis heute gemacht.

Ein Jahr nach Gründung der DHyG, 1985, erschien die erste Ausgabe der Mitgliederzeitschrift, damals noch unter dem Titel DHyG Information. In dieser Form stellte die Redaktion bis Ende 1994 insgesamt 35 Ausgaben zusammen.

1995 dann bekam die Zeitschrift ihren heutigen Namen: Hydrographische Nachrichten. Und sie erhielt ein neues Erscheinungsbild. In der 80. Ausgabe, die Anfang 2008 erschienen ist, wurde ein weiterer Entwicklungsschritt angekündigt: Die Zeitschrift sollte künftig nur noch als PDF-Dokument erscheinen.

Und tatsächlich veröffentlichte die Redaktion im Juni 2008 die erste ausschließlich digitale Publikation in einem gänzlich anderen Layout. Erstmals waren alle Seiten farbig gestaltet. Und auch inhaltlich wurde die Zeitschrift modernisiert.

Seit der 88. Ausgabe im Oktober 2010 erscheinen die Hydrographischen Nachrichten sowohl als Papierausgabe als auch als digitale Publikation.

 

Redaktion

Das Redaktionsteam wird geleitet von M.Sc. Lars Schiller.

Redakteure sind Dipl.-Ing. Hartmut Pietrek, Prof. Markéta Pokorná, Ph.D.,
und Dipl.-Ing. Stefan Steinmetz.

Den Wissenschaftlichen Beirat bilden Prof. Dr.-Ing. Delf Egge und Dipl.-Met. Horst Hecht.

 

Kontakt

Lars Schiller

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (040) 7439 7323

 

Probeexemplar

Ein Probeexemplar der Hydrographischen Nachrichten können Sie in der Geschäftsstelle anfordern.

 

 

Banner DHyT 2016

 

Banner ExcellenceAward 

Banner Mitgliedschaft